WURFANKÜNDIGUNG

HALLO WORLD!

FullSizeRender

Im Kennel "Ibala iya Mbwa" hat  Amarulas schöne Tochter Cleo Matabo (Mangwana Amarula Kimama x Shangani Dundubala Weltevreden) am 2. Februar sieben gesunde Welpen zur Welt gebracht.  Der Vater ist Johokwe Pilgrim Proud of Africa . Bei Interesse an einem Welpen aus dieser interessanten und sorgfältig geplanten Verpaarung nehmen Sie bitte Kontakt zu der Züchterin Frau Dr. Etti Winter auf:

Link zu der Homepage: www.ridgeback-Welpen-Ibala-mbwa.de

 

IMG_3681

 

 

 

 

TIROL  STEHT IHM GUT

Juma  hat einiges von seinem Grossvater Ghost, Ye Japha Gyasi, in die Wiege gelegt bekommen und entwickelt sich zu einem imposanten Jungrüden

Die schöne Tiwa (Etiwa Ditingwe)

von Anna Dürrenberger in Szene gesetzt

 

HAPPY  BIRTHDAY "BIG FIVE"!

14. Dezember

C-1.Tag-klein

Die " Big Five" - Chaka, Chira, Charly, Cleo und Nala - feiern heute ihren 6. Geburtstag!

Unsere Großen, euer Leben fing außergewöhnlich an, und jeder von euch hat einen Funken der besonderen Stimmung, die das außergewöhnliche Rendez-vous eurer Eltern für alle Beteiligten unvergesslich gemacht hat, fürs Leben mitbekommen. Wir Wünschen euch allen noch viele glückliche Jahre! Macht das Beste daraus!

 

 

 

 

Happy Birthday!

26.11.17

Die Zeit rennt. Wir gratulieren unseren "Wilden 13"  zum 8.Geburtstag! Unsere B-leins haben das grosse "B" für sich beansprucht, schon bei ihrer Geburt haben sie besondere Wege eingeschlagen und sind zu besonderen Hunden herangewachsen. Nun feiern sie, - mittlerweile Oma, Grosstanten und Grossonkel geworden, - ihren 8. Geburtstag. Maja und Bonolo zusammen mit der Mama Ashanti begleiten ihre Geschwister von der anderen Seite der Regenbrücke.
Wir wünschen allen noch weitere gesunde und glückliche Jahre mit ihren Besitzern!


15. April

Den Kleinen kann man beim Wachsen zuschauen, und damit ihr auch nicht viel verpasst, haben wir noch mehr Bilder für euch (nur Speedy  war wieder schneller als die Kamera):

13. April

Familie Möller zu Besuch in der Rhein-Neckar Metropole:

Papa Kigoma  durfte  seine Kinder kennen lernen, und wieder  waren wir von ihm beeindruckt. Dieses Mal von seiner Gelassenheit den Welpen gegenüber.   Dieses Foto möchte ich euch nicht vorenthalten, - den schönen Moment hat Kerstin Möller mit ihrer Kamera festgehalten.

IMG_6572

"Die drei Grazien"

10. April

9. April

blumenjunge

Bis zum nächsten Ma(h)l!

 

 

6. April

An Tagen wie dieser:

es gibt Tage, an denen alles zusammen passt, - die Sonne lässt sich blicken, die Welpen sind in bester Laune, und eine gute Freundin kommt - mit ihrer Kamera bewaffnet - zu Besuch.  An Tagen wie dieser entstehen viele, viele schöne Fotos. Obwohl ich  zugeben muss,- die Models sind auch nicht von schlechten Eltern.

4. April

Die "Frühlingserwachen" sind nun in ihrer fünften Lebenswoche. Jeder der kleinen Kerlchen entwickelt sich als eine eigene Persönlichkeit: es gibt einen "Denker" und eine "Dampfwalze", eine "Alles-meins", eine neue "Elfe" und eine lustige und immer gut gelaunte Spielkameradin. Und unser "Speedy Gonzales" ist immer noch die schnellste Maus im Rudel.

28. März

17. März

Die "Frühlingserwachen" stellen sich vor.

"FRÜHLINGSERWACHEN"

Zweite Woche

"FRÜHLINGSERWACHEN"

Erste Woche

"FRÜHLINGSERWACHEN"

Seit dem 2.März bewohnen nun sechs quicklebendige und permanent hungrige mini Ridgebacks unter den wachsamen Augen von MamaRula die Wurfkiste.

Mit den Geburtsgewichten zwischen 500g und 580g hatten sie einen guten Start ins Leben und halten nun MamaRula und mich fleißig auf Trab. 

Amarula hat sich wieder für eine Nachtgeburt entschieden, und wir danken unseren tapferen Helfern Nadja und Laura für ihre grandiose Unterstützung und auch allen, die an uns gedacht und uns die Daumen gedrückt haben.

Viele Grüße aus der Wurfkiste senden wir an Papa Kigoma und gratulieren ihm zum feinen Ergebnis, und an Kerstin und Carsten, die uns diese Verpaarung ermöglicht und mit uns mitgefiebert haben.

Nun kehrt sich langsam die Ruhe ein und ich bin wieder telefonisch erreichbar. Nach Ostern stehen unsere Türen für Besucher offen, und dann kann man nach einer telefonischen Vereinbarung  unsere Meute kennenlernen.